BIM Beratung und Digitale Transformation
in der Bau- und Immobilienwirtschaft -
Ihr Digitalisierungspartner
DT BAU Consulting GmbH

Mit unserer Expertise in BIM optimieren wir Ihren Geschäftsprozesse, reduzieren Kosten und minimieren Risiken. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und machen Sie den nächsten Schritt in die digitale Zukunft des Bauens mit DT BAU Consulting GmbH!

01.
BIM Transformation

In kürzester Zeit setzen Sie die ersten Schritte der digitalen Transformation Ihres Unternehmens um und profitieren schon bald von den ersten Mehrwerten. Sie haben einen klaren Plan, den Fortschritt sowie die Kosten der Implementierung stets im Blick. Sie haben die Kontrolle über die Einführung und machen die Transformation messbar und planbar

02.
BIM-Projektmanagement

Wir bereiten Sie darauf vor und helfen Ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Wir definieren mit Ihnen Anforderungen wie EIR/AIA, BAP und sichern die erfolgreiche Realisierung, um Ihre Mehrwerte bis zur Übergabe in den Betrieb oder sogar darüber hinaus zu gewährleisten. Unsere Rolle variiert je nach Projektanforderungen und kann die eines BIM-Managers, Plattform-Admins, Coaches oder einer anderen Funktion umfassen.

03.
Digitale Services

Mit unseren professionelle Dienstleistungen realisieren wir Ihre Mehrwerte innerhlab kürzester Zeit auf den Punkt und heben Sie auf das nächste Level. Sie sind stets Ihrem Wettbewerb voraus.

01.
BIM effizient beginnen - Unternehmensberatung
-
Vertrauen Sie auf unsere bewährten Methoden

Sind Sie sich bei den ersten Schritten mit BIM unsicher, möchten Fehler und  Fehlinvestitionen vermeiden? Wir unterstützen Sie von Anfang an mit einer klaren, Strategie und transformieren mit Ihnen Ihr Unternehmen. Vom Management bis zu operativen Rollen. Ab dem ersten gemeinsamen Termin sind Sie der Konkurrenz  voraus, generieren Mehrwerte und erleben die Veränderung Ihres Unternehmens. Alles  ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst und ohne Fehlinvestitionen. Bei einem unverbindlichen Gespräch erläutern wir Ihnen gerne unser Vorgehen, wie wir 70% schneller agieren und  die  höchste Akzeptanz bei Ihren  Mitarbeitern erzielen.

Sie wollen ein BIM-Projekt durchführen oder sind angefragt, zügig mit einer Vorbereitung zu beginnen?
Mit unserer langjährigen Erfahrung, klar strukturierten Prozessen von DT BAU und Rückläufen einer großen Projektvielzahl helfen wir Ihnen, die notwendigen Maßnahmen erfolgreich einzuleiten und begleiten Sie nach Bedarf bei der Projektdurchführung.

02.
BIM-Projektmanagement konkret -
BIM-Praxis, aber richtig

03.
Digitale Services
-
Von Daten und unserer Erfahrung profitieren - auf den Punkt

Mit unseren professionellen Services wie BIM-Weiterbildung, Kosten- / Zeitsimulationen,  Geschäftsanalysen und weiteren Dienstleistngen bringen wir Ihr Bauprojekt und Unternehmen auf die nächste Stufe. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und steigen Sie mit uns in die digitale Zukunft des Bauens ein.

EINE AUSWAHL UNSERER REFERENZEN

Wir danken unseren Kunden für das Vertrauen und freuen uns auf weitere gemeinsame Schritte.

IPA BIM Lean - Dalux

BIM mit IPA und Lean - Allianz 3 Schulen Bremerhaven, STÄWOG (Städtische Wohnungs-gesellschaft Bremerhaven mbH)

BIM-Projektmanagement in Verbindung mit Lean in einem IPA-Projekt (Integrierte Projektallianz).

Bildquelle: Allianz 3 Schulen Bremerhaven.

 

BIM Quartier Bremerhaven Werftquartier BIM

Digitalisierung Quartiersentwicklung - Werftquartier Bremerhaven, BIS (Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH)

Datenmanagement und digitale Zusammenarbeit für eine langfristige Quartiersentwicklung und Teilprojekte.

Bildquelle: www.werftquartier-bremerhaven.de
BIM Zirkulär Viersen Kreisarchiv

BIM und Zirkuläres bauen - Kreisarchiv (Kreis Viersen)

BIM als Datengrundlage für Zirkuläres Bauen; BIM-Einführung in der Verwaltung und BIM-Management

Bildquelle: Kreis Viersen

Überlassen Sie Ihre Zukunft nicht dem Zufall -
Wer wir sind und was wir tun

Beispielhafte Kundenstimmen

Jetzt ein unverbindliches Gespräch vereinbaren und die erste Herausforderung meistern!

FAQ - Häufige Fragen, die uns gestellt werden

Fragen, die uns besonders häufig begegnen

Building-Information-Modeling (BIM) ist eine partnerschaftlich ausgerichtete Arbeitsmethode in der Immobilienwirtschaft. Dieser partnerschaftliche Ansatz zeigt sich bei der Vernetzung von Software (z.B. BIM-Modell zur AVA-Software), in der koordinierten Zusammenarbeit im Projekt (Informationsmanagement) und bei dem strategischen Vorgehen eines Unternehmens (z.B. Kooperationen mit anderen Unternehmen).
Für ein Unternehmen bedeutet BIM eine grundsätzliche strukturelle Anpassung und Ausrichtung auf neue, integrative Arbeitsprozesse und Geschäftsmodelle.
Im Gegenzug werden neue, überzeugende  Mehrwerte generiert. DT BAU Consulting hilft Ihnen, Ihre individuelle Definition, Ihre  Handlungsfelder und Mehrwerte mit BIM zu identifizieren.

Eine professionelle BIM-Beratung von DT BAU unterstützt zahlreiche Vorteile, die Kosten senken, Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen und Zeit sparen:
1. Sie profitieren von vielen Jahren Erfahrung und vermeiden so Fehler heute, aber auch in Zukunft. Fehlinvestitionen werden vermieden
2. Sie haben kurzfristig einen Plan zur BIM-Einführung, sparen Zeit und erhöhen damit die Wettbewerbsfähigkeit. Wir scheitern nie.
3. Die Mitarbeiter werden gleich besser mitgenommen. Die Akzeptanz für BIM ist hoch.
Am Ende ist eine Einführung mit einer professionellen Berater von DT BAU Consulting um 70% schneller und günstiger als traditionell. Gerne sprechen wir darüber, welche Mehrwerte wir in Ihrem Fall einbringen können.

Eine BIM-Beratung macht grundsätzlich immer Sinn, allerdings kann der Einfluss situativ unterschiedlich bedeutsam sein. Besonders hilfreich ist eine Unterstützung zu Beginn der BIM Einführung und in den Umbruchphasen. Bei der BIM Einführung werden die ersten Entscheidungen getroffen, Strategien entwickelt und die interne Entwicklung angestoßen. Hierfür helfen bewährte Methoden und langjährige Erfahrung. In größeren Unternehmen können während der Umbruchphasen beispielsweise der Sprung von der Pilotphase in die Skalierung durch zusätzlichen Ressourcen und Kompetenzen temporär unterstützt werden. Im Zuge dessen werden alle Niederlassungen eines Unternehmens auf definierte Mindestanforderungen befähigt und gehoben.

Für den BIM Erfolg ist diese Frage äußerst wichtig. Generell werden bei einer guten, professionellen BIM Einführung alle Mitarbeiter befähigt, jedoch jeder entsprechend seiner Aufgabe und Rolle. Beispielsweise die Koordinatoren führen BIM im Projekt, während eine andere Person die Veranwortung für BIM im Unternehmen hat. In unserer BIM Beratung berücksichtigen wir stets eine klare Kommunikationsstruktur. Diese hilft Ihnen dabei, verschiedene Gruppen im Unternehmen bedarfsgerecht einzubeziehen.

Die BIM-Strategie eines Unternehmens (auch als Implementierungsplan oder -strategie bezeichnet) beschreibt die zentralen Festlegungen für den Umgang des Unternehmens mit der Arbeitsmethode BIM. Diese Festlegungen umfassen beispielsweise:

  1. Definition: Eine klare, individuelle Definition, was BIM für das Unternehmen bedeutet.
  2. Relevante Arbeitsprozesse mit BIM: Welche zum Unternehmen passen und wie sie in den Arbeitsablauf integriert werden.
  3. Organisation: Rollen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten für Unternehmen und Projekt.
  4. Technologie: Notwendige BIM-Software und Hardware.
  5. Stufenplan für die Einführung: Die schrittweise Implementierung von BIM.
  6. Musterdokumente für die Projektabwicklung: Vorlagen für BIM-bezogene Dokumente.
  7. Weitere Handlungsfelder: Weitere Aspekte, die im Zusammenhang mit BIM relevant sind.

Diese Festlegungen bilden bei unseren Beratungsprojekten eine zentrale Grundlage für die BIM-Anwendung im Unternehmen und dienen auch der operativen Zielsetzung im Projekt. Sie sind sehr praxisnah und werden gemeinsam mit dem Kunden entwickelt. Es ist wichtig zu beachten, dass die BIM-Strategie für ein Unternehmen von der Projektstrategie zu unterscheiden ist. Letztere umfasst die konkrete Umsetzung von BIM in einem einzelnen Projektvorhaben, nicht die langfristige Ausrichtung des Unternehmens.

Ein klares „Jein“! Grundsätzlich ist der richtige Weg, digitale Ziele vor Projektbeginn festzulegen, vertraglich zu verankern (Lastenhefte, sog. EIR oder AIA), diese nachfolgend im Projekt zu verfolgen und von den Ergebnissen zu profitieren. Gleich, ob Planer oder Bauherr, ohne eine Strategie können die Ziele und damit auch die Mehrwerte nur bedingt nachverfolgt und erreicht werden.
Oft sind dieser Umstand und die notwendige Zeit nicht gegeben. Mit einem erfahrenen Expertenteam wie DT BAU läßt sich auch für besondere Fälle eine Strategie erarbeiten, die an das jeweilige Projekt angepasst ist und trotzdem signifikante BIM Mehrwerte ermöglicht. Sprechen Sie uns an.

Zum Auftakt ein unverbindliches Orientierungsgespräch vereinbaren! Wir rufen zurück.

Bei einem kurzen Gespräch klären wir Ihre Bedürfnisse, identifizieren die notwendigen Maßnahmen für Ihren Erfolg.